Ecornet

Zukunftsforum Ecornet

9. Mai 2019 | 18:00 Uhr

Was für ein Klimaschutzgesetz brauchen wir?

Deutschland ist international als Vorreiter im Klimaschutz bekannt – aber in der Umsetzung sind klare Mängel sichtbar. Nach aktuellem Stand verfehlt Deutschland seine Klimaziele für 2020, mit finanziellen Konsequenzen: Die EU-Gesetzgebung verlangt, dass Mitgliedstaaten, die ihre Ziele nicht erreichen, Minderungszertifikate von anderen Staaten einkaufen. Ein wichtiger Grund für den mangelnden Fortschritt: Einige Wirtschaftssektoren konnten ihren Emissionsausstoß nicht ausreichend verringern. So gab es etwa im Verkehr in den vergangenen 25 Jahren keine Änderung.

Die Bundesregierung hat daher im Koalitionsvertrag von 2018 beschlossen, einen gesetzlichen Rahmen zu schaffen, der in Zukunft die Einhaltung der Klimaschutzziele gewährleisten soll. Wie dieses Gesetz aussehen soll und welche Prozesse und Institutionen benötigt werden, um für den Zeitraum bis 2030 wieder auf Kurs zu kommen und milliardenschwere Finanzrisiken zu vermeiden, wird in diesen Wochen kontrovers diskutiert.

Zu dieser Diskussion leistet die Veranstaltung mit Hintergrundinformationen aus aktuellen wissenschaftlichen Analysen einen Beitrag und schafft einen Rahmen für den politischen Austausch.

Programm:


18:00 EINLASS

18:30 BEGRÜßUNG

Dr. Camilla Bausch | Direktorin des Ecologic Instituts und Co-Sprecherin des Ecornet

18:40 INPUTS

Mind the gap! Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bedeutet
Sabine Gores / Jakob Graichen | Senior Researcher | Öko-Institut

Ein nationaler Rechtsrahmen für den Klimaschutz – Erfahrungen aus anderen EU Ländern
Matthias Duwe | Head, Climate | Ecologic Institut

Kernelemente eines Klimaschutzgesetzes für Deutschland – die Perspektive des zuständigen Ministeriums
Dr. Dirk Weinreich | Referatsleiter Rechtsangelegenheiten Klimaschutz und Energie, Klimaschutzgesetz; Emissionshandel | BMU

19:15 PODIUMSDISKUSSION

Dr. Dirk Weinreich | BMU

Dr. Anja Weisgerber
MdB | Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Fraktion

Lisa Badum
MdB | Klimapolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen

20:00 GET TOGETHER

21:00 ENDE DER VERANSTALTUNG

Durch den Abend führt Dr. Camilla Bausch, Direktorin des Ecologic Instituts und Co-Sprecherin des Ecornet.

 


Ansprechpartner:

 

Roy Schwichtenberg

 

Tel.: +49 (30) 8845 9424

roy.schwichtenberg(at)
ecornet.eu