Ecornet

Wissenschaft im Wandel – Jahresbericht 2018 des Öko-Instituts

Das vergangene Jahr war ein Jahr der Extreme: politisch und insbesondere meteorologisch. Die besonderen Wetterbedingungen brachten den Klimawandel wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Wissenschaft kommt in diesem Kontext eine besondere Bedeutung zu: Sie erklärt Zusammenhänge. Sie liefert Fakten, wo andere versuchen, die Wahrheit zu verdrehen. Gleichzeitig muss Wissenschaft am Puls der Zeit bleiben, sich mit gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigen statt im theoretischen Elfenbeinturm zu sitzen.

Auch 2018 hat sich das Öko-Institut dieser Aufgabe gewidmet und den Klimaschutz und ökologische Fragen immer wieder ins Scheinwerferlicht gerückt. Der aktuelle Jahresbericht stellt ausgewählte Projekte, darunter zur Unternehmensverantwortung in globalen Lieferketten, über den Ausbau der Stromnetze und des Emissionshandels ebenso wie zu Nachhaltigkeit im Verkehr und bei der Ernährung vor. Neben den Projektvorstellungen gibt der Bericht auch Auskunft über aktuelle Strukturen, Kennzahlen und Entwicklungen am Institut.

Jahresbericht 2018 „Wissenschaft im Wandel“

Sie können den Jahresbericht 2018 direkt hier als PDF herunterladen oder eine gedruckte Ausgabe anfordern. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an Clara Wisotzky oder geben Ihre Bestellung unter der Nummer 030-405085-333 telefonisch durch.

Ansprechpartnerinnen am Öko-Institut

Mandy Schoßig
Leiterin
Öffentlichkeit & Kommunikation
Büro Berlin
Tel.: +49 30 405085-334
m.schossig(at)oeko.de

Clara Wisotzky
Assistenz
Öffentlichkeit & Kommunikation
Büro Berlin
Tel.: +49 30 405085-358
c.wisotzky(at)oeko.de