Ecornet

Wie kann sich unser Verkehr zum Guten ändern? ifeu-Expertise an der Transport and Climate Change Week

Die Transport and Climate Change Week bringt Expert:innen und Entscheidungsträger:innen aus der ganzen Welt zusammen, um Wissensaustausch und Vernetzung durch Peer-to-Peer-Austausch und spezialisierte Workshops zu vereinfachen. ifeu-Wissenschaftlerin Marie Colson ist eine der Expert:innen bei den Expert Clinics am 23.6. und nimmt am 25.6. an einem Workshop zum Tool MobiliseYourCity teil. In dieser Sitzung wird der MobiliseYourCity Emissionsrechner vorgestellt, den das ifeu entwickelt hat. 

Seit ihrer ersten Durchführung im Jahr 2017 hat sich die Transport and Climate Change Week als erfolgreiches Format etabliert, das den Dialog, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Entwicklungsländern und wachsenden Volkswirtschaften ermöglicht.

ifeu-Wissenschaftlerin Marie Colson ist eine der Expert:innen bei den Expert Clinics am 23.6. Dort können Länderdelegationen, die an der Verkehrswoche teilnehmen, eine private Beratung durch hochkarätige internationale Fachpersonen erhalten. In einer 45-minütigen Sitzung können die Delegierten eines Landes qualifizierten Rat zu jedem Aspekt der Förderung einer klimafreundlichen Verkehrsverlagerung einholen. Die Auswahl der Expert:innen ist vielfältig und deckt Themen wie Radfahren, Gehen, öffentlicher Verkehr, informeller Verkehr, Infrastrukturfinanzierung oder multimodaler Güterverkehr ab.

Am 25.6. nimmt das ifeu an einem Workshop zum Tool MobiliseYourCity teil. In dieser Sitzung wird der MobiliseYourCity Emissionsrechner vorgestellt, den das ifeu entwickelt hat, und es werden alle Ressourcen zur Verfügung gestellt, die die Teilnehmenden benötigen, um mit der Anwendung in ihrer eigenen Stadt oder ihrem Land zu beginnen. Emissionsrechnungen sind wertvolle Werkzeuge, die Städten und Ländern in ihrem Planungsprozess für nachhaltige urbane Mobilität helfen.

Die Veranstaltung Transport and Climate Change Week wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) organisiert und von der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) finanziert.

Weitere Informationen: https://www.transportweek.org/

MobiliseYourCity Emissionsrechner