Ecornet

Einbindung von Stakeholdern und Bürgern in die Bioökonomie

BioSTEP-Forschungsempfehlungen für eine effektive Öffentlichkeitsbeteiligung an der Weiterentwicklung der europäischen Bioökonomie.
Akteurs- und Öffentlichkeitsbeteiligung sind Schlüsselelemente der EU-Politikentwicklung sowie von verantwortungsvoller Forschung und Innovation. Über einen Zeitraum von drei Jahren konzipierte und erprobte das Projektkonsortium „Innovative Konzepte für eine partizipative Gestaltung der europäischen Bioökonomie (BioSTEP)“ ein breites Spektrum partizipativer Aktivitäten zur Weiterentwicklung der europäischen Bioökonomie. Diese Veröffentlichung, herausgegeben von Holger Gerdes und Zoritza Kiresiewa vom Ecologic Institut, stellt eine Reihe von Forschungsempfehlungen vor, die auf den Erfahrungen aus der Anwendung dieser Beteiligungsformate aufbauen. Die BioSTEP-Forschungsempfehlungen stehen als Download zur Verfügung.

Die partizipativen Instrumente von BioSTEP reichten von Bildungs- und Informationsaktivitäten über strukturierte Akteursdialoge bis hin zur gemeinsamen Entwicklung regionaler Bioökonomie-Strategien. Dieses Papier enthält eine Reihe von Empfehlungen für eine effektive Beteiligung relevanter Interessengruppen und der Öffentlichkeit an der Weiterentwicklung der europäischen Bioökonomie. Die Empfehlungen, die zum Ziel haben die Wirkung europäischer Forschung zu maximieren, konzentrieren sich auf fünf verschiedene Themenbereiche:

  1. Einbeziehung der Prioritäten der Zivilgesellschaft in die Forschungsagenden der Bioökonomie
  2. Entwicklung und Erprobung von Modellen zum Ko-Design in der Bioökonomie
  3. Vermittlung komplexer Themen der Bioökonomie an die breite Öffentlichkeit
  4. Analyse der regionalen Transformation zur Bioökonomie
  5. Sicherstellung verantwortungsvoller Forschung und integrativer Innovation in der Bioökonomie


Diese Forschungsempfehlungen gehen über die Bioökonomie hinaus und können auf andere Themen- und Politikfelder angewandt werden, bei denen eine effektive Beteiligung der Interessengruppen und der Öffentlichkeit die Entwicklung von europäischer Politik, Forschung und Innovation verbessern kann.

Download: BioSTEP Research Recommendations [pdf, 1.2 MB, Englisch]

Weiterführende Links:


AnsprechpartnerInnen:

Holger Gerdes und Zoritza Kiresiewa (Ecologic Institut)