Ecornet

Forschungsschau der Ecornet-Institute

An dieser Stelle informieren wir Sie über Forschungsaktivitäten und Wissenstransfer der Ecornet-Institute aus der zurückliegenden Woche.

Kalenderwoche 25 (15. Juni bis 21. Juni)

ISOE | Öko-Institut | Transdisziplinarität

Start der Plattform tdAcadamy
Der Bedarf an transdisziplinärer Forschung wächst. Gleichzeitig fehlen in Forschung und Lehre Strukturen und Orte zur Weiterentwicklung und Verbreitung von transdisziplinären Methoden, Konzepten und Kompetenzen. Die vom BMBF geförderte Plattform tdAcademy will diese Lücke nun schließen. Gründungspartner sind neben ISOE und Öko-Institut die Leuphana Universität Lüneburg und das Zentrum Technik und Gesellschaft Berlin.
[Pressemitteilung auf isoe.de]

IZT | Resilienz | Transformation

Impulsvortrag zu transformativer Resilienz auf der RNE-Konferenz
Am 15. Juni fand die Online-Konferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) statt. Den ersten Themenblock "Nachhaltige Daseinsvorsorge" leitete die IZT-Wissenschaftlerin Kerstin Fritzsche mit einem Impulsvortrag über transformative Resilienz ein. Ihr Plädoyer: "Resilienz und Nachhaltigkeits-transformation müssen integriert und gemeinsam gedacht werden."
[Mitschnitt auf nachhaltigkeitsrat.de (ab Minute 41:00)]

Wuppertal Institut | Mobilität | Verkehrswende

Leitfaden zur kommunalen Verkehrswende entwickelt
Sechs Wissenschaftler/innen des Wuppertal Instituts haben für die Schriftenreihe Ökologie der Heinrich-Böll-Stiftung den Leitfaden "Praxis kommunale Verkehrswende" entwickelt. Darin werden zehn Handlungsfelder für die Verkehrswende beschrieben: Von Entschleunigung über ÖPNV bis zum Mobilitätsmanagement.
[Leitfaden als PDF auf boell.de]

Öko-Institut | ifeu | Abfall | Ressourcen

Rohstoff-Studie des Umweltbundesamts (UBA) verfügbar
Das UBA hat den von Öko-Institut und ifeu mitverfassten Abschlussbericht des Forschungsvorhabens "Weiterentwicklung von Handlungsoptionen einer ökologischen Rohstoffpolitik - ÖkoRess II" veröffentlicht. Darin werden unter anderem mehr als 50 mineralische Rohstoffe anhand der im Vorläufervorhaben ÖkoRess I entwickelten Methodik hinsichtlich der Umweltgefährdungspotentiale ihrer bergbaulichen Gewinnung bewertet.
[Publikation auf umweltbundesamt.de]

IÖW | Digitalisierung

Viertes Forum Bits & Bäume
In den letzten Jahren nahmen kommerzielle Interessen im Internet stark zu. Das von IÖW und der TU Berlin veranstaltete Forum Bits & Bäume widmete sich am 15. Juni dem Thema "Von Commerce zu Commons - Ein gemeinwohlorientiertes Internet gestalten".
[Mitschnitte auf nachhaltige-digitalisierung.de] [Diskussionspapier zur Veranstaltung]

UfU | Umweltrecht

Umweltbundesamt-Broschüre zu Umweltinformationen
Um sich selbst und seine Umwelt schützen und erhalten zu können, ist es wichtig, auch über sie Bescheid zu wissen. Im Auftrag des UBA hat UfU daher die Broschüre "Gut informiert die Umwelt schützen! – Ihr Recht auf freien Zugang zu Umweltinformationen" erstellt. Die Broschüre zeigt die vielfältigen Wege auf, Umweltinformationen bei Behörden abzurufen.
[Infos auf ufu.de]

Ecologic Institut | Corona

Wie meistert Berlin die Corona-Krise?
Doris Knoblauch, Senior Fellow am Ecologic Institut, hat sich in einem Dossier des Barcelona Centre for International Affairs (CIDOB) zu Berlins Umgang mit der Corona-Pandemie geäußert. Sie stellt fest: "Berliners have adapted and a wave of support and good will can be felt in the city."
[Artikel auf dossiers.cidob.org]

Öko-Institut | Klimaschutz

„Klimaschutz-Instrument in seiner Wirkung halbiert“
Die UN-Luftfahrtorganisation ICAO plant Erleichterungen bei CO2-Kompensationen für die Corona-geschwächte Luftfahrtbranche. Damit stehe der Klimaschutz im Flugverkehr auf der Kippe, kritisiert der Klimapolitikforscher Lambert Schneider vom Öko-Institut im Deutschlandfunk.
[Beitrag auf deutschlandfunk.de]

IZT | Resilienz | Mobilität

Flexibel und nachhaltiger: Die resiliente Stadt
Wie können Städte krisenfester werden? Und welche Rolle spielt dabei die urbane Mobilität? IZT-Zukunftsforscher Felix Beer spricht im Nachhaltigkeitsnewsletter der BMW Group über resiliente und zukunftsfähige Stadtgestaltung nach der Corona-Krise.
[Beitrag auf bmwgroup.com]

Wuppertal Institut | Klimaschutz

Mitschnitt des Wuppertal Lunchs zum Green Deal verfügbar
In der Podcast-Reihe Zukunftswissen.fm des Wuppertal Instituts wurde in einer Sonderfolge der Mitschnitt des letzten Wuppertal Lunchs zum Thema "Klimapolitik am Scheideweg - Instrumente für einen Green Deal in Zeiten von Corona" veröffentlicht.
[Mitschnitt auf podcast.de]

5 Institute | Plastik | Verpackungen

Crowdfunding für Sammelband zu Plastikverpackungen
Auf der Crowdfunding-Plattform des oekom-Verlags kann jetzt das Buchprojekt "Einfach weglassen? Ein wissenschaftliches Lesebuch zur Reduktion von Plastikverpackungen im Lebensmittelhandel" unterstützt werden. Der Sammelband enthält u. a. Beiträge des Ecologic Instituts, IÖW, ISOE, Öko-Instituts und Wuppertal Instituts. Herausgegeben wird es von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Die Funding-Aktion endet am 10. August 2020.
[Infoseite auf oekom-crowd.de]

ifeu | Gebäude

ifeu-Projekt für Nachhaltigkeitspreis nominiert
Das internationale Projekt "iBRoad" zu Gebäudesanierung ist von der Sustainable Energy Week für den EUSEW-Award nominiert worden. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines individuellen Sanierungsfahrplans auf europäischer Ebene. Die Preisträger werden am 23. Juni bekanntgegeben.
[Projektinfos auf ifeu.de] [Infos zum Award auf eusew.eu]