Ecornet

Stellenausschreibung: Referent/in Forschungspolitik und Nachhaltigkeit

Für die Ecornet-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 1. Mai 2017 oder früher

                            eine/n Referent/in
      
(50 %-Stelle, TVöD Bund EG 13, auf zwei Jahre befristet)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom), ggf. Promotion
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen in einer wissenschaftlichen Institution mit Bezug zur transdisziplinären Umwelt- oder Nachhaltigkeitsforschung
  • Sehr gute Kenntnis der Wissenschaftslandschaft, der Wissenschaftspolitik und der Forschungsförderung in Deutschland
  • Hohe Analysefähigkeit, schnelle Auffassungsgabe und Sicherheit im Umgang mit Sprache
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Sicheres Auftreten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung des Sprechers und der Institutsleitungen bei der Koordination und Weiterentwicklung des Netzwerks
  • Beobachtung und Analyse aktueller nachhaltigkeits- und forschungspolitischer Themen
  • Entwicklung und Abstimmung von Positionen des Netzwerks
  • Vertretung des Ecornet auf Konferenzen und in Gremien
  • Vernetzung des Ecornet und Interessenvertretung gegenüber Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft
  • Organisation der Kommunikation, Prozesse und Gremien des Netzwerks (z.B. Runde der Institutsleitungen, Arbeitsgruppen)
  • Organisation der Geschäftsstelle

Die formale Anstellung erfolgt am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH, gemeinnützig.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung berücksichtigen wir bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders.


Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 13.03.2017 (Posteingang) an den Sprecher des Ecornet:

Ecornet
Herrn Thomas Korbun
c/o Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)
Potsdamer Str. 105
10785 Berlin

Zur Stellenausschreibung als Download (pdf; 0,9 MB)

Das 2011 gegründete Ecological Research Network (Ecornet) ist ein Netzwerk von acht gemeinnützigen Instituten der Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung in Deutschland. Mit ihrem kritischen Forschungsansatz an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft setzen die Ecornet-Institute Maßstäbe für eine gesellschaftsrelevante Wissenschaft.

Ecornet-Institute erarbeiten seit 1977 konkrete Lösungen für eine ökologisch tragfähige und sozial gerechte Gegenwart und Zukunft. Die Forschung und Beratung der Institute ist entlang von Themenfeldern wie Nachhaltiges Wirtschaften, Klima, Energie, Biodiversität, Mobilität oder Ressourcen strukturiert.

Die Ecornet-Institute haben zusam­men rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und finanzieren sich überwiegend über Drittmittel für ihre Forschungsprojekte. Somit besteht ein ständiger Anreiz zu hoher Inno­vationsfähigkeit, Flexibilität und Anschlussfähigkeit an die Adressaten der Forschung in Gesellschaft und Wissenschaft.

 

Hinweis: Der Schutz der persönlichen Daten von Bewerber/innen ist uns wichtig. An der Sichtung der Bewerbungen und an Auswahlgesprächen für diese Stelle werden die Leitungen aller Ecornet-Institute beteiligt.  Darüber hinaus bearbeiten Mitarbeiter/innen des IÖW eingehende Bewerbungen administrativ. Diesem begrenzten Personenkreis werden die Bewerbungen zugänglich gemacht, das Einverständnis von Bewerber/innen setzen wir voraus.